Joyce Lussu. Una donne e la libertà

Freitag 18.03.2022

Buchpräsentation
Giorgia Gabbolini: Joyce Lussu. Una donna e la libertà
CR Edizioni, 2021

Mit der Autorin Giorgia Gabbolini

Freitag, 18. März 2022, 18.30 bis 20.30 Uhr
Im Raum der Comunità Cattolica Italiana, Bettinastraße 26, Westend
Für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regel, um Anmeldung wird gebeten bis 16.3. unter Coordinamento[at]donneitaliane.eu


Eine Veranstaltung von Coordinamento Donne Italiane di Francoforte e.V., ANPI Francoforte und Deutsch-Italienische Vereinigung e.V.

Joyce Lussu (1912–1998) war Aristokratin, Sozialistin, Schriftstellerin und Übersetzerin. Ihre Sympathie lag bei den Frauen, den Entrechteten und Unterprivilegierten. Sie beteiligte sich am politischen Widerstand gegen Mussolinis Faschismus und wurde in Frankreich, nach dem Einmarsch der deutschen Truppen im Juli 1940, zu einer verlässlichen Dokumentenfälscherin und unerschrockenen Fluchthelferin.


Buchungsformular


Übersicht